Informationen zum Datenschutz

Für TenneT haben Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten oberste Priorität und es ist für uns eine wesent¬liche Verpflichtung, alle personenbezogenen Daten von Interessenten, unseren Kunden und Geschäftspartnern sorgfältig und sicher zu verarbeiten. Darüber hinaus ist TenneT bestrebt, transparent und klar zu vermitteln, wie personenbezogene Daten verarbeitet werden. Zu diesem Zweck hat TenneT das vorliegende Informationsschreiben verfasst.

TenneT möchte vorab darauf hinweisen, dass jegliche Verarbeitung in Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutzgrund¬verordnung (DSGVO) und anderen anzuwendenden europäischen und nationalen gesetzlichen Vorschriften erfolgt.

Kontaktdaten Verantwortlicher

Deutsche TenneT Gruppe, Unternehmensleitung TenneT TSO GmbH, Bernecker Str. 70, 95448 Bayreuth

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

TenneT TSO GmbH, Datenschutzbeauftragter, Bernecker Straße 70, 95448 Bayreuth, Datenschutz@tennet.eu

Verarbeitungsrahmen

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können gehören:

Herkunft/Quelle

Wir erhalten von Ihnen die Daten, welche Sie im WebGIS selbst oder über uns (z.B. per E-Mal, Brief, telefonisch oder persönlich) angeben.

Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6, Absatz 1, Satz 1 a) DSGVO oder auf Basis vom berechtigten Interesse gemäß Artikel 6, Absatz 1, Satz 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt insbesondere in der freiwilligen Öffentlichkeitsbeteiligung durch TenneT. Diese stellt sicher, dass vom Vorhaben berührte und/ oder interessierte Personen frühzeitig und niedrigschwellig über das Vorhaben und das entsprechende Genehmigungsverfahren informiert werden und die Möglichkeit erhalten Fragen zu stellen, ihre Meinung zu äußern und planungsrelevante Hinweise in die Planung miteinfließen zu lassen.

Zwecke der Speicherung

Als Übertragungsnetzbetreiber sind wir gesetzlich verpflichtet, dieses Vorhaben, dessen energiewirtschaftliche Notwendigkeit im Bundesbedarfsplangesetz begründet ist, zu planen und entsprechend umzusetzen. Ein essentieller Bestandteil des Planungs- und Genehmigungsprozesses ist sowohl die freiwillige als auch die gesetzlich vorgeschriebene Behörden-und Öffentlichkeitsbeteiligung. Die freiwillige Öffentlichkeitsbeteiligung stellt sicher, dass vom Vorhaben berührte und/ oder interessierte Personen frühzeitig und niedrigschwellig über das Vorhaben und das entsprechende Genehmigungsverfahren informiert werden und die Möglichkeit erhalten Fragen zu stellen, ihre Meinung zu äußern und planungsrelevante Hinweise in die Planung miteinfließen zu lassen. Um die vorhabenbezogene Öffentlichkeitsbeteiligung entsprechend durchführen zu können, speichern und verwenden wir personenbezogene Daten. Wir nutzen die Daten für die Kommunikation mit Ihnen, die Organisation und Nachbereitung vorhabenbezogener Veranstaltungen und die Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Hinweise. Um diese Aufgaben erfüllen zu können, speichern wir Ihre Kontaktdaten und ggf. die Informationen, die Sie uns zur Bearbeitung zur Verfügung stellen oder gestellt haben, um die vorgenannten Zwecke erreichen zu können. Zu den Kontaktdaten gehören neben Name und Adresse auch Telefonnummer und Email-Adresse. Zu den weiteren Informationen zählen die Zugehörigkeit zu einer Organisation (z. B. Verband), wenn diese in Zusammenhang mit dem Vorhaben steht sowie die Speicherung von Anfragen und Antworten.

Datenverarbeitung in Drittländern

Wir sind bestrebt, nur Auftragsverarbeiter in der Europäischen Union zu nutzen. Wenn wir beabsichtigen, personenbezogene Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union zu übertragen, werden wir Sie ausdrücklich und rechtzeitig über die geplante Übertragung, die Rechtsgrundlage hierfür und die Art des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten im Anschluss an die Übertragung informieren.

Weitergabe und Auslandsbezug

MitarbeiterInnen unseres Unternehmens haben zur Erfüllung der genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Darüber hinaus haben auch von uns eingesetzte Dienstleister im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.
Die Dienstleister kommen aus den Bereichen
Umwelt – z.B. Umweltplanung und Raumentwicklung
Technik – z.B. Trassierungsdienstleister
Kommunikation – z.B. Kommunikationsagenturen

Betroffenenrechte

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter: Datenschutz@tennet.eu oder postalisch an TenneT TSO GmbH, Datenschutzbeauftragter, Bernecker Straße 70, 95448 Bayreuth. Für die Umsetzung von Berich¬tigungen und Auskünften ist eine Authentifizierung erforderlich (Nachweis der Änderungsgrundlage).
Als betroffene Person im Sinne der DSGVO haben Sie grundsätzlich folgende Rechte

Änderungen des Datenschutzinformationsblatts

Gesetzesänderungen können dazu führen, dass dieses Informationsblatt angepasst werden muss.